InfoMMC: Prozessorientiertes Gefahrenmanagement

Ob Brand- und Einbruchmeldeanlagen, Zutrittsmanagement, RFID und Kassensysteme oder Videoüberwachung – zukünftig gilt es, unterschiedlichste Sicherheitssysteme zu vernetzen und zentral zu steuern. Ganz nebenbei soll dies auch noch bedienerfreundlich, höchst effizient und zuverlässig erfolgen. Genau dafür steht unser prozessorientiertes Gefahrenmanagementsystem InfoMMC.

InfoMMC steuert bisher getrennt agierende Sicherheitssysteme über eine gemeinsame Benutzeroberfläche. Unsere Lösung bindet dabei die gesamte Gebäude-, Kommunikations- und IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens ein – auch über mehrere Standorte hinweg.

InfoMMC ist überall dort im Einsatz, wo höchste Sicherheit gefragt ist: in Finanzinstituten, Rechenzentren, Verwaltungen, Industrie und im Gesundheitswesen. Doch dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der möglichen Branchenlösungen von InfoMMC. Weitere, teils sehr spezielle und komplexe Anwendungen stellen wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch vor, denn InfoMMC bietet stets die beste Voraussetzung für Ihre Sicherheit.