Die Groupe Scutum SAS

Seit mehr als zwanzig Jahren ist Scutum als Anbieter und Integrator von elektronischen Sicherheitslösungen bekannt. Die Gruppe zählt heute zu den führenden französischen Fern- und Videoüberwachungsanbietern und gewährleistet die Sicherheit von mehr als 70.000 privaten und öffentlichen Stellen in Frankreich, der Schweiz und Deutschland. Grundlage dieses Erfolgs ist die intensive Entwicklungsarbeit, die Scutum im unternehmenseigenen Forschungszentrum in Rouen mit einem jährlichen Budget von 1 Mio. Euro betreibt.

Die Branchenlösungen der Scutum Gruppe umfassen die Integration von Sicherheitssystemen für Industrie und Handel, Privatwirtschaft und Finanzsektor. Darüber hinaus gehören Objektschutz, Absicherung sensibler oder strategisch wichtiger Areale sowie Sicherheitsdienste für Senioreneinrichtungen und Krankenhäuser zum Angebot. Hierzu hat die Scutum mehrere Tochtergesellschaften gegründet, die alle einen bestimmten Bereich der Sicherheitstechnologie abdecken:

  • ASFE - Alarm, Fernüberwachung und Diebstahlschutz
  • Custos - 24/7 Hotline für pflegebedürftige Menschen
  • Egide -  Brandschutz
  • France incendie - Dienstleister und Hersteller von Feuerlöschgeräten
  • Gastinne Securité - Diebstahlschutz für private und öffentliche Anwesen
  • Scutum Security First - Informationsdienstleister für Auslandsmitarbeiter oder Reisende in risikobehaftete Länder

In 2011 beteiligte sich die französische Groupe Scutum SAS mehrheitlich an der inform solutions GmbH. Damit eröffnen sich neue Wege zur weiteren Expansion ins europäische Ausland und zu neuen Märkten, auch für die inform.

Weitere Informationen gibt es unter www.scutum.fr.